AltenpflegerIn

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Ausbildung in der Altenpflege interessieren.
Neben einer ausgezeichneten Ausbildung durch jahrzehntelange Erfahrung bieten wir Ihnen eine individuelle Begleitung und Unterstützung an.
Mit Beginn der Ausbildung, sind Sie Teil unserer Rotkreuz-Gemeinschaft. Erleben Sie beispielsweise beim Sommerfest, Firmenlauf, Flohmarkt oder dem Adventkaffee, wie lebendig und vielfältig unsere Gemeinschaft ist.

Das sind die Besonderheiten unseres Ausbildungskonzeptes:

  • Einheitlicher Lehrplan auf hohem Niveau an allen drei Ausbildungsstandorten
  • Optimale Verzahnung theoretischer und praktischer Lerninhalte
  • Lernbegleitung und -beratung durch pädagogisch speziell qualifizierte Lehrer/innen
  • intensiver multikultureller Erfahrungsaustausch mit den Auszubildenden anderer praktischer Einrichtungen
  • Ausbildung in Wohnortnähe

Wir bieten Ihnen bereits während der Ausbildung zusätzliche Angebote in den Bereichen:

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Gesundheitsförderung
  • Umgang mit Konfliktsituationen
  • praktische Hilfe zum Einstieg in das Berufsleben

Kontaktstudium während der Ausbildung:
Wenn Sie ein (Fach-)Abitur nachweisen können, bieten wir Ihnen außerdem bereits während der Ausbildung die Möglichkeit, ein Kontaktstudium an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHo NRW) in Köln aufzunehmen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen

Wir bieten die Ausbildung in der Altenpflege an für:

  • Schulabgänger
  • Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchten und bereits über Lebenserfahrung verfügen (evtl. mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit)
  • Wiedereinsteiger in das Berufsleben


Lesen Sie hier, wie AltenpflegeschülerInnen während der Ausbildungsbörse am 15. September 2018 in Euskirchen über den Pflegeberuf informierten.

 

 

Umfassende Informationen über

  • Voraussetzungen
  • Aufgaben
  • Ausbildungsverlauf
  • Perspektiven
  • Allgemeines Berufsbild (incl. Video und Fotos)

finden Sie auf der Internetpräsenz der Bundesagentur für Arbeit unter
→ berufenet.arbeitsagentur.de

 

Kontakt

Monika Cremer-Biermann
Leiterin der
Akademie für Pflege, Gesundheit und Soziales der DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V.
Fachseminar für Altenpflege Bonn
Heilsbachstraße 16
53123 Bonn
Tel.: 0228/ 96 77 30
Fax: 0228/ 96 77 321
fsa-bonn(at)schwesternschaft-bonn.drk.de

Franz Hörmanseder
Fachseminar für Altenpflege, Nebenstelle Köln-Bergisches Land
Leitung der Abteilung Bergisches Land

Thomas Mertens
Fachseminar für Altenpflege, Nebenstelle Köln-Bergisches Land
Leitung der Abteilung Köln

Kapellenstraße 7
51103 Köln
Tel.: 0221/ 61 00 01
Fax: 0221/ 61 00 29
fsa-koeln(at)schwesternschaft-bonn.drk.de


Margot Ackermann
Leiterin Fachseminar für Altenpflege, Nebenstelle Euskirchen
Georgstr. 1
53879 Euskirchen
Tel.: 02251/ 51 002
Fax: 02251/ 51 003
fsa-euskirchen(at)schwesternschaft-bonn.drk.de

Bewerbung

Aktuelles/Termine

Ausbildungsstandorte

Perspektiven

Azubi.TV: Erfahrungen einer Altenpflegeschülerin
Die Ausbildung in der Altenpflege ist immer ein Gewinn!


Sieben Grundsätze – Sieben Gesichter
In diesem YouTube-Video stellen wir uns vor.