Zum Hauptinhalt springen

Sind Sie gut vorbereitet?

Mit der Rotkreuzdose sorgen Sie dafür, dass der Rettungsdienst in einer Notlage alle wichtigen Informationen über Sie oder Ihre Angehörigen erhält. Das ist wichtig, damit die Rettungskräfte alles im Blick haben und die richtigen Entscheidungen treffen können.

Zur Beratung und Ausgabe der Rotkreuzdose können Sie sich an Marion Müllers, Projektleiterin ZiP - Zusammen in Poppelsdorf, gerne wenden, Telefon: 0228/ 92598314 oder Mail: zip@schwesternschaft-bonn.drk.de


  

 

Kontakt

Gabriele Wenz
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Akademische PR-Beraterin
Tel.: 0228/ 96 77 322
Fax: 0228/ 26 90 129
gabriele.wenz(at)schwesternschaft-bonn.drk.de